Rumänien

Die Klasse 6G1 hatte passend zu ihrem ausgewählten Land Rumänien ein Gruselparcour aufgebaut. Gleich am Eingang wurde man von zwei furchteinflößend verkleideten Türstehern empfangen. Im Parcour befanden sich gruselige Gegenstände wie Spinnen oder Folien, die unheimlich raschelten. Außerdem war der Raum mit Geistern, aufgemalten Vampiren und Plakaten über Dracula dekoriert. Nebenbei lief Gruselmusik.

Einige Schülerinnen und Schüler haben zudem Muffins und Kuchen, die ebenfalls passend zum Motto dekoriert sind, gebacken. Diese wurden gegen eine kleine und freiwillige Spende ausgegeben. Außerdem bieteten ein paar Schülerinnen Kinderschminken an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.